Wetterbericht Algund und Südtirol



Heute: Viele Wolken, etwas Sonne

Am Nachmittag ist es im Vinschgau recht sonnig, im restlichen Land überwiegen die Wolken. Die Höchstwerte liegen zwischen -2° im Hochpustertal und +5° im Unterland.


Morgen: Beginnende Niederschläge

Am Vormittag beginnt es von Südwesten her zu schneien. Zunächst konzentrieren sich die Niederschläge auf die Linie Ulten-Passeiertal und breiten sich im Tagesverlauf auf alle Landesteile aus. Am längsten trocken bleibt es zwischen Brixen und Bruneck bzw. im Ahrntal. In der Nacht schneit es mitunter stark. Die Höchstwerte liegen meist um den Gefrierpunkt.


Vorschau der nächsten Tage: Am Wochenende extreme Niederschläge

  • Sam
    2
    -2
  • Son
    3
    -1
  • Mon
    6
    -3
  • Die
    6
    -3

Am Samstag und Sonntag halten die ergiebigen Niederschläge an, am meisten fällt in den Südstaulagen (Ulten, Passeier, Brennergegend und Dolomiten). Mit dem Eintreffen von etwas milderer Luft aus Süden beginnt die Schneefallgrenze anzusteigen bzw. zu schwanken. Je nach Niederschlagsintensität liegt sie zwischen 200 und 1200 m, im Osten kann sie zeitweise auch über 1500 m ansteigen. Am Montag kommt es zu einer Wetterbesserung, bevor im Laufe des Dienstags die nächsten Niederschläge aus Süden eintreffen. Diese fallen aber bei weitem nicht mehr so ergiebig aus.

© Autonome Provinz Bozen

Entspannen Sie sich mitten in unserer grünen Oase

Genießen Sie den Ausblick
auf das einmalige Meraner Tal
umgeben von Wein- und Obstgärten

 

NEWS

AlgundCard 2020

Alle kostenlosen Leistungen auf einem Blick:

  • Regionalzüge in Südtirol: Brenner bis Trient, sowie Mals bis Innichen
  • Nahverkehrsbusse (Stadtbusse, Überlandbusse, Citybusse)
  • Seilbahnen: Aschbach, Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran
  • Trambahn Ritten und die Standseilbahn Mendel
  • Postauto Schweiz zwischen Mals und Müstair
  • Eintritt in 90 Landesmuseen
Logo suedtirol.info Meraner Land Algund - Meran Thalguterhaus